Wissen

Immer Up-To-Date

TeleTalk 03-04/2020

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:
  • Corona-Special: Krisenmanagement in Unternehmen
  • work@home - eine wertvolle Ergänzung zum stationären Betrieb
  • Mit innovativen Technologien besser durch die Krise

 

Kostenlos zum Durchklicken:
TeleTalk 03-04/20 als ePaper Opens internal link in current window(hier klicken)

Und Opens internal link in current windowhier können Sie TeleTalk bestellen oder abonnieren!

TeleTalk Archiv

Ältere Ausgaben als ePaper

Opens internal link in current windowHier lesen Sie weitere Ausgaben der TeleTalk.

Podcast

Im Podcast von Manfred Stockmann geht es nicht um Podologie! Mit seinen Gästen diskutiert er Entwicklungen und Erfahrungen rund um die Themen Persönlichkeits- und Organisations-Entwicklung, Customer Service und Digitalisierung.

Hören Sie hier doch mal rein.

Bosch GuardMe: Schutz für Alleinarbeiter im Notfall

Von: Redaktion Teletalk am 13.05.2020

App erkennt Notfälle über das Smartphone

Unfälle, medizinische Notfälle oder kriminelle Übergriffe – bei Alleinarbeitern können solche Ereignisse unbemerkt bleiben und schwere Folgen haben. Unter Arbeitnehmern in Deutschland gibt es pro Jahr circa 875 000 Arbeitsunfälle. Mit geschätzten 8,5 Millionen Menschen ist in Deutschland jeder fünfte Arbeitnehmer Alleinarbeiter. Für Tätigkeiten, die erhöhte Gefährdungen bergen und alleine ausgeführt werden, ist daher eine Personen-Notsignal-Anlage (PNA) vorgeschrieben. Das ist ein Gerät, das im Ernstfall automatisch Hilfe anfordert. Darunter fallen beispielsweise Arbeiten mit Sturzgefahr, Feuerarbeiten in brand- oder explosionsgefährdeten Bereichen, das Fällen von Bäumen oder Berufe, die eine Gefahr krimineller Übergriffe bergen. Mit GuardMe bringt Bosch nun eine zertifizierte App-Lösung auf den Markt, die in Verbindung mit einem Spezial-Smartphone und der Anbindung von Monitoring Centern alle Funktionen einer PNA erfüllt.

 

Bosch GuardMe verbindet Vorteile von Smartphone und PNA

Die GuardMe-Lösung funktioniert in Kombination mit Android-Spezial-Smartphones, wie zum Beispiel dem Sonim XP8. Damit die Lösung auch unter schwierigen Bedingungen zuverlässig eingesetzt werden kann, setzt Bosch auf sehr robuste Smartphones, die besonders resistent gegenüber Stürzen, Feuchtigkeit und extremen Temperaturen sind. Die Lösung ermöglicht eine manuelle und automatische Alarmerkennung, sogenannte willensabhängige und willensunabhängige Alarme. So kann der Alleinarbeiter im Notfall über einen SOS-Button am Smartphone Hilfe anfordern. Sollte er aufgrund von schweren Verletzungen nicht mehr in der Lage sein, einen Notruf abzusetzen, erkennen Sensoren anhand einer Schräglage oder Bewegungslosigkeit, dass ein Notfall eingetreten ist. Die App löst dann einen akustischen Voralarm aus – bleibt dieser ohne Antwort, baut die App eine Sprachverbindung zu einem Bosch Monitoring Center auf. Neben der PNA-Funktion kann das Gerät als alltägliches Berufshandy für Kommunikation und Auftragsabwicklung eingesetzt werden.

 

Schnelle Rettung nach individuellem Plan

Geht eine GuardMe-Sprachverbindung im Bosch Monitoring Center ein, klärt ein geschulter Servicemitarbeiter im Gespräch Unfallhergang und Verletzungen und fordert entsprechende Hilfe an. „Die über das Smartphone verfügbaren Daten verhelfen zu einer schnelleren Rettung, da beispielsweise die Position des Arbeiters mitübertragen wird“, erklärt Matthias Trautner, Leiter der Monitoring Services bei Bosch Service Solutions. Das Besondere an der Lösung ist, dass individuell pro Gerät festgelegt werden kann, ob über die Rettungskräfte hinaus auch betriebsinterne Personen benachrichtigt werden. Diese können beispielsweise betriebliche Ersthelfer, die Werksfeuerwehr oder ein Vorgesetzter sein. Ist der Alleinarbeiter beim Aufbau der Sprachverbindung nicht ansprechbar, wird direkt Hilfe gemäß einem vorher definierten Rettungsplan losgeschickt.

 

Zertifiziertes Produkt

In die Entwicklung von Bosch GuardMe ist die langjährige Erfahrung von Bosch Service Solutions in der Bearbeitung von Notrufen eingegangen. Der Bosch-Geschäftsbereich betreibt seit über 30 Jahren Sicherheitsleitstellen, also professionelle Empfangsstellen für die Bearbeitung von Notrufen und Alarmen.

Mehr Informationen unter www.boschservicesolutions.com


Themen-Specials

TeleTalk-Marktübersichten

12 Tabellen, hunderte Anbieter

Alle Produkte, Lösungen, Dienste und Dienstanbieter für professionellen Kundenservice im schnellen Überblick.

 

Opens internal link in current windowHier gehts zu den Marktübersichten

TeleTalk-Marktführer 1/2020

Der TeleTalk-Marktführer Contact Center & CRM bietet den umfassendsten und aktuellsten Spiegel für Lösungen, Produkte, Dienstleister & Dienstleistungen im Customer Care-Markt.

Seine Eckdaten: 

  • insgesamt 12 Marktübersichten
  • rund 500 Anbieter von Produkten, Lösungen und Diensten

Die neue Printausgabe des TeleTalk Marktführer Contact Center & CRM, Heft 01/2020, ist noch erhältlich.
Bitte Opens internal link in current windowhier bestellen.

Werfen Sie Opens internal link in current windowhier einen Blick in die topaktuellen Marktübersichten

Als besonderen Service stellen wir Ihnen die neue Printausgabe des TeleTalk Marktführer Contact Center & CRM, Heft 01/2020, auch als ePaper zur Verfügung. Opens internal link in current windowHier geht's zum ePaper...

© telepublic Verlag 2011 | Alle Rechte vorbehalten.