Wissen

Immer Up-To-Date

TeleTalk 01/24

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

• KI- und Voice-Expertise vereint
• Stand der techn. Entwicklung
• Ergebnisse des CX-Trendradars
• Effiziente Nutzung von ChatGPT

 

Kostenlos zum Durchklicken:
TeleTalk 01/24 als ePaper (hier klicken)

Und hier können Sie TeleTalk bestellen oder abonnieren!

TeleTalk Special

Special: Collaborative Intelligence

We unite Human and Artifical Power.

 

In Kooperation mit:
Avaya, Bucher+Suter, Calabrio, Five 9, Parloa, Sogedes, USU, Vier, Zoom

 

Kostenlos zum Durchklicken:
TeleTalk Special als PDF (hier klicken)

Und hier können Sie TeleTalk bestellen oder abonnieren!

TeleTalk Archiv

Ältere Ausgaben als ePaper

Opens internal link in current windowHier lesen Sie weitere Ausgaben der TeleTalk.

Viele nutzen KI bei der Erstellung von Lebensläufen

Von: Redaktion Teletalk am 08.11.2023

60% der Deutschen lügen im Lebenslauf

Der Anstieg von durch künstliche Intelligenz erstellten Lebensläufen ist sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer besorgniserregend.

Mehr als die Hälfte der Befragten gab laut einer Studie von CVapp.de an, bei der Gestaltung von Teilen oder sogar des gesamten Lebenslaufs KI zu verwenden. Unter allen Umfrageteilnehmern zeichnen sich die 55- bis 65-Jährigen durch eine höhere Nutzung von KI zur Gestaltung von Teilen oder des gesamten Lebenslaufs aus (56,19%). Im Gegensatz dazu geben 18- bis 24-Jährige (45,83%) am seltensten an, KI zu nutzen. Dies mag viele überraschen, die die digitale Kompetenz jüngerer Erwachsener für höher halten, deutet aber darauf hin, dass sich ältere Erwachsene bereits auf die Integration von KI in die Arbeitswelt einstellen.

Was einige Bewerber vielleicht nicht wissen, ist, dass KI-generierte Inhalte meist leicht zu erkennen sind und die Bewerbung generisch und roboterhaft klingen lassen können. Es gibt neue Tools, mit denen Personalverantwortliche erkennen können, ob ein Text von einer künstlichen Intelligenz verfasst wurde, und Ihrem Lebenslauf mangelt es möglicherweise an der notwendigen Persönlichkeit, um sich von Tausenden von Bewerbungen abzuheben.

Männer nutzen KI öfter
Männer neigen deutlich mehr dazu, KI zur Verbesserung ihres Lebenslaufs einzusetzen: fast sechs von zehn (59,4%) geben an, KI zu nutzen, während es bei den Frauen nur vier von zehn (40,6%) sind. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass Männer nachweislich eher Vertrauen in künstliche Intelligenz haben und häufiger glauben, dass die Vorteile der KI die potenziellen Risiken überwiegen.

Männer nutzen KI eher, um Qualifikation zu verbessern
Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Männer im Vergleich zu Frauen mit 21% höherer Wahrscheinlichkeit KI einsetzen, um den Abschnitt über Fähigkeiten und Kenntnisse in ihrem Lebenslauf aufzuwerten. Bemerkenswert ist, dass KI am wenigsten im Abschnitt Berufserfahrung beim Verfassen des Lebenslaufs eingesetzt wurde, dennoch gab fast jeder Zwölfte (7,4%) zu, hierfür künstliche Intelligenz genutzt zu haben. Überraschenderweise gab sogar jeder dritte Deutsche (30,2%) an, KI-Tools zu verwenden, um seine Qualifikationen zu verbessern, und 19,1% nutzten KI, um Texte über ihre Hobbies zu schreiben.

Fast 60% der Deutschen lügen in ihrem Lebenslauf
Drei von fünf Deutschen gaben an, in ihrem Lebenslauf zu lügen (58,53%) und mehr als drei Viertel (78,64%) gab zu, dass ihre häufigste Lüge mit ihren Fähigkeiten zusammenhängt. Die Umfrage zeigt auch, dass sieben von zehn Männern (70,96%) zugeben, in ihrem Lebenslauf gelogen zu haben,verglichen mit weniger als der Hälfte der Frauen (46,06%). Die am häufigsten verwendeten Lügen, die von Männern angegeben wurden, betrafen Fähigkeiten (87,02%), Gehalt (83,35%) und Berufsbezeichnungen (66,04%).

www.cvapp.de


Info-Board

Aktuelle Beiträge

 

TAS: Effizienz trifft auf Qualität

Caseris: Auf dem Weg zur Service-Exzellenz

Zoom: Kundenservice neu denken

Konecta: Investieren Sie in Service-Exzellenz

sonocom: Der Ton macht die Musik

Microsoft/Nuance: Revolution durch ChatGpt

» Alle Beiträge

Content Guru: Zwischen Remote und Onsite

QNova: Kontaktanalyse ohne Training

USU: Chatbots und ihre Zukunft im Kundenservice

» Alle Beiträge

Five9: Intelligente Virtual Agents (IVAs) markieren Umbruch im Kundenservice

» Alle Beiträge

byon: Digitale Tools für interne Kommunikation

» Alle Beiträge

Junokai: Training 2023 Zukunftsszenario

» Alle Beiträge

Cognigy: 80% Automatisierung im Kundenservice sind realistisch

» Alle Beiträge

Sogedes: Experience meets Efficency

» Alle Beiträge

VIER: Emotion Analytics sagt Aktienmarkt-Reaktion voraus

Initiates file downloadVIER: Agent Guidance: Vom Helden zum Superhelden

New Work – regiocom: Zentraler Wissenszugriff für effziente Kundenservices

Initiates file downloadregiocom: Keiner weiß, was wirklich kommt

dreisechzig ITC: Spagat zwischen IT-Sicherheit und Praktikabilität

Luware: mit Teams das ganze Unternehmen steuern

TAS: Make your Service green

Initiates file downloadTELUS: Service Outsourcing: Wann sollten Sie darüber nachdenken

Initiates file downloadAC Süppmayer: Mit der richtigen Service-Strategie Kosten senken

Initiates file downloadJobsathome: Mitarbeiterbindung - Gratis Kaffee reicht nicht!

Initiates file downloadBucher+Suter: Rundum Service mit dem Webex Contact Center

Initiates file downloadJobs at home: Cost of Vacancy

Initiates file downloadCONSENSE-GRUPPE: 25 Jahre Teamspirit

Initiates file downloadAvaya: Mitarbeiterzufriedenheit: Der Schlüssel zu einer positiven CEX

 

Lesen Sie Opens internal link in current windowhier weitere Fachbeiträge in TeleTalk /Wissen

TeleTalk-Marktführer 1/2024

Der TeleTalk-Marktführer Contact Center & CRM bietet mit zahlreichen Marktübersichten und einem Business-Guide einen aktuellen Überblick über Technologien, Lösungen, Produkte und Dienstleistungen für Customer Care & Servicemanagement.

Die jeweils aktuelle Ausgabe können Sie hier bestellen.

Werfen Sie hier einen Blick in die aktuellen Marktübersichten.
Zum Kennenlernen geht´s hier zum ePaper.

TeleTalk-Marktübersichten

12 Tabellen, hunderte Anbieter

Alle Produkte, Lösungen, Dienste und Dienstanbieter für professionellen Kundenservice im schnellen Überblick.

 

Opens internal link in current windowHier gehts zu den Marktübersichten

© telepublic Verlag 2011 | Alle Rechte vorbehalten.