Verband: Bündnis für Ausbildung startet Telefonkampagne

Von: Kai-Werner Fajga am 10.01.2018

Roundtable und Bündnis sollen zur CCW bekannter gemacht werden

Die Call- und Contactcenter-Branche macht sich auf den Weg in neue Arbeitswelten: Digitalisierung mit E-Learning und dem Einsatz von Chatbots, Arbeitsplätze in kommunikationsfreundlichen Räumen oder @home, Flexibilität für Beruf und Familie und die Inklusion von Menschen mit Behinderung sind dabei nur einige Aspekte. Eine wichtige Möglichkeit, für diese attraktiven Arbeitsplätze Mitarbeiter zu gewinnen bestehe darin, selbst auszubilden.

HR-Verantwortliche der Call- und Contactcenter-Branche haben am 1. März 2018 um 10:00 Uhr oder 11:30 Uhr im Europasaal im Kongressbereich der CCW die Möglichkeit, sich zu den Ausbildungsmöglichkeiten der Branche zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen. "Um auch zukünftig talentierten Nachwuchs für den Kundenservice gewinnen zu können" sei es dringend erforderlich, in den Unternehmen selbst auszubilden, so die Initiative. Dafür mache sich das „Bündnis für Ausbildung im Dialogmarketing“, eine Initiative des CC-CLUB, des Call Center Verband Deutschland e. V. (CCV), des Deutschen Dialogmarketing Verband e. V. (DDV), des Berufskolleg an der Lindenstraße der Stadt Köln (bkal) und verschiedener Unternehmen der Branche stark.

Gegründet wurde die Initiative mit dem Ziel der Aktualisierung der Lerninhalte vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der besseren Vermarktung der Ausbildungsberufe im Dialogmarketing. Zur Bekanntmachung der vom Bündnis initiierten Round Tables startet Anfang Januar eine Telefonkampagne durch die Bündnispartner Prodialog Communications GmbH & Co. KG aus Bonn und T.D.M. Telefon-Direkt-Marketing GmbH aus Sarstedt.

Mehr unter: info@callcenter-verband.de, info@ddv.de oder info@ccclub.de.com

Umfrage: „Qualitätsausbildung statt Personalmangel!“

Um ein Bild über die derzeitige und künftig geplante Nutzung der Ausbildungsberufe zu bekommen, bittet das Bündnis ausbildende Unternehmen, an einer kurzen Umfrage teilzunehmen. "Sie helfen damit nicht nur der Initiative, sondern in erster Linie Ihrem Unternehmen. Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Fragen des „Bündnis für Ausbildung im Dialogmarketing“ zu beantworten!", so die Initiatoren. Hier geht’s zur Teilnahme: https://www.surveymonkey.de/r/YV3XMR7 !

Seit Januar 2018 ist zudem die gemeinsame Website www.ausbildung-im-dialog.de online. 


jabra

TeleTalk-Marktübersichten

10 Tabellen, hunderte Anbieter

Alle Produkte, Lösungen, Dienste und Dienstanbieter für professionellen Kundenservice im schnellen Überblick.

Opens internal link in current windowHier gehts zu den Marktübersichten

TeleTalk-Marktführer 1/2018

Der TeleTalk-Marktführer Contact Center & CRM bietet den umfassendsten und aktuellsten Spiegel für Lösungen, Produkte, Dienstleister & Dienstleistungen im Customer Care-Markt.

Seine Eckdaten: 

  • insgesamt 10 Markübersichten
  • über 500 Anbieter von Produkten, Lösungen und Diensten
  • mehr als 1000 Produkte

Die neue Ausgabe 01/2018 ist ab sofort erhältlich
Bitte Opens internal link in current windowhier bestellen.

Werfen Sie Opens internal link in current windowhier einen Blick in die topaktuellen Auszüge der zehn Marktübersichten. Die kompletten Marktübersichten sind in der Printausgabe des Marktführers nachzulesen.

© telepublic Verlag 2011 | Alle Rechte vorbehalten.